2016

2016 · 12. Juli 2016
Seit drei Jahren war ich auf der Suche nach einem geeigneten Uhu-Brutplatz, der es ermöglichen sollte, das Aufwachsen der Tiere ohne Störung zu beobachten und zu fotografieren. Ein schwieriges Unterfangen. Besondere Schwierigkeiten bereitet dabei die unfassbar gute Tarnung der Tiere in ihrem Optimalhabitat, dem Steinbruch. Sie verschmelzen geradezu mit den Steinwänden. Und so habe ich -obwohl ich weiß, dass in meiner Gegend annähernd jeder Steinbruch besetzt ist- in den wenigsten Gebieten...
2016 · 09. April 2016
Vor einigen Monaten, als im Herbst noch alles so schön bunt war, ging ich in einem Waldstück spazieren, welches ich bisher sträflich vernachlässigt hatte. Es gibt dort auch einen kleinen kleinen See, an dem regelmäßig Haubentaucher zu beobachten sind, denen ich an diesem Tag wieder einen Besuch abstatten wollte. An diesem vergangenen Herbsttag habe ich das Gebiet neu für mich entdeckt. Sehr erstaunt war ich, als ich dort einen Eisvogel fliegen sah. Wie lange hatte ich hier in der Gegend...
2016 · 01. Februar 2016
Da mich zu dem vorherigen Artikel in letzter Zeit einige Mails mit Rückmeldungen und Fragen erreicht haben, möchte ich noch zwei Bilder nachreichen. Die Fragen bezogen sich in erster Linie darauf, dass der Steinkauz auf der High-ISO-Aufnahme ja doch recht klein und wie denn die Detailtreue bei einem größeren Abbildungsmaßtstab und größerer Auflösung des Bildes sei.
2016 · 10. Januar 2016
Lange Zeit hatte ich immer Sorge davor, mit der ISO die 800 zu überschreiten. Aber die heutigen Sensoren sind zumindest in den Vollformatkameras derartig gut, dass ich mich mit der Zeit immer höher gewagt habe. Da ich besonders gerne Eulen fotografiere, blieb mir auch gar nichts anderes übrig. Und so stand ich sehr bald vor der Entscheidung: 1. Auf Fotos verzichten 2. Fotos machen, aber große Verwacklungen in Kauf nehmen, da die Belichtungszeit zu lang ist 3. es einfach mal mit einer...